Allgemeine Geschäftsbedingungen (Schulungen)

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Schulungsangebot von inpuls AG zur Anwendung.
Gültigkeit: ab August 2011.


Zahlung des Kursgeldes

Die Kurskosten werden im voraus oder bar abgerechnet. Die Bezahlung an der Face to Face Bar ist möglich.
Im Kursgeld enthalten ist die Teilnahme am gebuchten Kurs, Spesen sind darin nicht enthalten. 

Kursplätze und Durchführung

Bei den jeweiligen Angeboten ist die Mindest-Anzahl der Teilnehmer aufgeführt. Ist diese Anzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor den Kurs nicht durchzuführen.

Kursinhalt
Es wird der, in den Beschreibungen aufgeführte Stoff vermittelt. Während des Kurses werden Verständnis-Fragen beantwortet. Antworten zu individuellen Anwendungen sind nicht Teil des Kurses, dafür bietet die inpuls – comtech AG an der Face to Face bar eine indiviuelle Betreuung.


Kursauschluss

Inpuls AG behält sich vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschliessen. In folgenden Fällen ist das ganze Kursgeld geschuldet, d.h. es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Kursgeldes: Kursausschluss aufgrund Nichtbezahlung des Kursgeldes sowie in schwerwiegenden Fällen (Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.).


Abmeldungen

Eine Abmeldung aus einem Kurs ist mit administrativem Aufwand verbunden. Es kann sein, dass durch die verminderte Teilnehmerzahl, der Kurs nicht durchgeführt werden kann. Somit ist das Kursgeld als administrative Entschädigung teilweise oder ganz geschuldet. Je nach Abmeldezeitpunkt können wir Ihnen das Kursgeld ganz oder teilweise erlassen. Bitte beachten Sie folgende Regelung:


Kurse bis Fr. 200.–

Bei Abmeldungen bis eine Woche vor Kursstart können wir Ihnen die Kursgeldzahlung erlassen bzw. rückerstatten. Erfolgt die Abmeldung weniger als eine Woche vor Kursbeginn, ist das gesamte Kursgeld zu zahlen.


Kurse über Fr. 200.–

In diesem Fall brauchen wir von Ihnen eine schriftliche Kursabmeldung. Als Eingangsdatum gilt das Empfangsdatum Ihres Schreibens. Der Erlass bzw. die Rückerstattung Ihres Kursgeldes ist wie folgt geregelt:


  • Abmeldezeitpunkt | Rücktrittsgebühr 
  1. Bis 10 Kalendertage vor Kursbeginn
    CHF 20.- Bearbeitungsgebühr
  2. Ab 9 Kalendertage bis einen Tag vor Kursbeginn
    80 % des Kursgeldes
  3. Nach dem Kursstart
    Kein Erlass bzw. keine Rückerstattung des Kursgeldes.


Versicherung

Für alle von inpuls AG organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen der inpuls AG erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die inpuls AG nicht haftbar gemacht werden.


Datenschutz

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass die inpuls AG Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Kurse, Zahlungsmoral etc.) für weitergehende Zwecke (Werbung, Ablehnung von Anmeldungen wegen schlechter Zahlungsmoral etc.) verwenden kann.


Programm und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.


Gerichtstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit der inpuls AG ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Sitz der inpuls AG.